Willkommen

  •  

Heilpflanze des Monats Dezember:
Echte Goldrute (Solidago virgaurea)

Heilpflanze des Monats Dezember

An Waldrändern, Lichtungen und Magerrasen findet man die bei uns heimische, bis 1m hohe Staude. Bekannter ist ihre, eben­falls goldgelb blühende, kanadi­sche Verwandte aus Gärten, aber auch verwildert. Schon die alten Germanen verwendeten Gold­rute als Wundkraut und bei Nierenleiden. Heute werden beide Arten medizinisch genutzt, vor allem zur Durchspülungs­therapie bei Harnwegs­infekten, aber auch vorbeugend bei Nieren­gries. Beide wirken harn­treibend, krampflösend und pilz­hemmend. Die echte Goldrute wirkt noch stärker entzündungs­hemmend.

  •  

auf der Homepage meiner Naturheilpraxis in Nieder-Wöllstadt in der Wetterau (bei Friedberg).

Als Heilpraktikerin und Dipl.-Biologin lege ich besonders viel Wert auf ausführliche Untersuchungsgespräche und individuell auf Ihre Beschwerden abgestimmte Behandlungskonzepte.

Meine Therapieschwerpunkte sind:

Schauen Sie sich gerne auf meiner Seite um. Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, freue ich mich über ihren Anruf unter 0 60 34 - 90 60 960 oder Ihre E-Mail.

Ihre Heilpraktikerin
Petra Schmidt-Palme